Katholischer Kirchenchor Hl. Dreifaltigkeit Fischbach

Wir sind eine Melodie Gottes

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Startseite Aktuelles
Aktuelles

18. Juni 2018 Grillfest

E-Mail Druckbutton anzeigen?

Alle Jahre wieder . . .  beliebt und sehr gut besucht - so war unser Grillfest auch dieses Jahr. Bis spät in die Nacht verweilten die letzten Besucher, diskutierten und dies sehr gut gesättigt durch ein reichhaltiges hervorragendes Buffet - Ergebnis der Kreativität vieler unserer Mitglieder. Das erhöhte das Durchhaltevermögen und die laue Nacht trug ihres dazu bei.

Die Sommerpause steht nun bevor, ehe der Chor in die Proben für das 2. Halbjahr startet. Es gibt also etwas Zeit zum "Verschnaufen" , aber es steht auch das Angebot unserer Chorleiterin zu freiwilligen Stimmübungen und Chorproben während der Ferienzeit.

Der Chor wünscht jedenfalls allen Gemeindemitgliedern und Freunden eine schöne, erholsame Ferienzeit.

 

31. Mai 2018 Fronleichnam

E-Mail Druckbutton anzeigen?

Auch dieses Jahr wieder - ideales Wetter und ein ausgesucht schöner Blumenteppich auf dem Parkplatz an der Kirche, wo der festliche Gottesdienst begann. Die Prozession durch den Ort und der Halt an den 2 Altären gab dem Kirchenchor Gelegenheit, jeweils seinen Beitrag zur Mitgestaltung ebenso zu leisten, wie auch zum Schluss in der Kirche mit dem Tantum Ergo. Im Verlauf des Gottesdienstes in seiner Gesamtheit erklang u.a. das Kyrie von Lonquich, das Ave Verum sowie Laudate omnes gentes und Frieden.

 

Osternacht in Ruppertshain 31. März 2018

E-Mail Druckbutton anzeigen?

... der Chor wünscht allen Leserinnen und Lesern dieser Zeilen auch für die weitere Zeit Kraft durch die österliche Botschaft!

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 02. April 2018 um 11:34 Uhr
 

26. Februar 2018 Jahreshauptversammlung

E-Mail Druckbutton anzeigen?

Winterlich kalt war es, als sich die Aktiven und Passiven zur Jahreshauptversammlung des Chors im Kaminzimmer zusammenfanden und unter Leitung von Marianne Golde tagten. Unser Präses, Pfarrer Peters, nunmehr auch schon 30 Jahre dem Chor verbunden, sprach das Grußwort, dankte dem Chor für das im vergangenen Jahr geleistete und stimmte die Versammelten mit dem "Gebet um Lebensfarben" ein.

Im Anschluss wurden die Tagesordnungspunkte behandelt. Dies zusammenfassend mit folgendem Inhalt:

Ehrungen: besonders hervorgehoben unter der Zahl der 10- und längerjährigen Mitglieder wurden die beiden "40-jährigen" Angela Bauer und Urban Sans sowie Marianne Golde mit 50 Jahren Mitgliedschaft und dabei mit den unterschiedlichsten Aufgaben im Vorstand betraut. Sie erhielt ein Buchgeschenk seitens der Gemeinde sowie die Goldene Brosche und eine Urkunde des Cäcilienvereins. Anschließend folgten die Jahresberichte seitens Schriftführer und Kassierein sowie der Kassenbericht der Kassenprüfer. Das Protokoll der letztjährigen JHV ging in den Umlauf. Im folgenden Ablauf übernahm Herr Pfarrer Peters das Amt des Wahlleiters und konnte die einstimmige Entlastung des Vorstandes bei Enthaltungenen der Betroffenen bekanntgeben. Bei den darauf folgenden Ergänzungswahlen zum Vorstand wurden für 2 Jahre gewählt:

Marianne Golde (Vorsitz), Heike Rübner (Kassiererin), Irma Karg (Notenwart) und Karla Szczepanski (stv. Notenwart/Beisitzerin). Brigitta Rattay hatte nach 16 Jahren als Kassiererin nicht mehr für das Amt kandidiert. Pfarrer Peters und Marianne Golde würdigten ihre Arbeit, insbesondere auch im Zusammenhang mit der Neuorganisation der Pfarrei.

Weitere Punkte waren der Chorausflug, welcher am 1. September 2018 nach Wetzlar und Umgebung stattfinden wird sowie einige interne Verfahrens- und Terminfragen. Die Chorchronik wird weiterhin geführt - die Ergänzungsblätter 2017 wurden ausgegeben bzw. stehen noch zur Abholung in den Chorproben bereit.

Marianne Golde schloss den offiziellen Teil der Veranstaltung um 21:10 Uhr

 

 

25. Februar 2018 Gemeindetag

E-Mail Druckbutton anzeigen?

Ein richtiger Wintertag - kalt, Sonnenschein und blauer Himmel! Gerade auch recht für ein gemütliches Beisammensein zur Mittagzeit zum "Nudelessen" - von fleißigen Köchinnen zubereitet versehen mit einer leckeren Soßenauswahl.

Der sich anschließende Nachmittag bot dann gute Gelegenheit für einen gesunden Verdauungsspaziergang in der Natur. Vor all' dem aber rangierte der Gottesdienst, anlässlich dessen der Chor auftrat. Mit den Beiträgen "Uns verpflichtet das Wort", "Da wohnt einen Sehnen tief in uns" und "Ich will den Namen Gottes loben" trug der Chor zur festlichen Gestaltung bei und geht nach der Jahreshauptversammlung am 26. Februar in die Proben für Ostern und Fronleichnam.

 


Seite 3 von 30

Wer ist online

Wir haben 13 Gäste online

Besuche

Heute29
Gestern107
Diese Woche136
Dieser Monat1776
Insgesamt122584