Katholischer Kirchenchor Hl. Dreifaltigkeit Fischbach

Wir sind eine Melodie Gottes

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Startseite Aktuelles
Aktuelles

Osternacht in Ruppertshain 31. März 2018

E-Mail Druckbutton anzeigen?

... der Chor wünscht allen Leserinnen und Lesern dieser Zeilen auch für die weitere Zeit Kraft durch die österliche Botschaft!

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 02. April 2018 um 11:34 Uhr
 

26. Februar 2018 Jahreshauptversammlung

E-Mail Druckbutton anzeigen?

Winterlich kalt war es, als sich die Aktiven und Passiven zur Jahreshauptversammlung des Chors im Kaminzimmer zusammenfanden und unter Leitung von Marianne Golde tagten. Unser Präses, Pfarrer Peters, nunmehr auch schon 30 Jahre dem Chor verbunden, sprach das Grußwort, dankte dem Chor für das im vergangenen Jahr geleistete und stimmte die Versammelten mit dem "Gebet um Lebensfarben" ein.

Im Anschluss wurden die Tagesordnungspunkte behandelt. Dies zusammenfassend mit folgendem Inhalt:

Ehrungen: besonders hervorgehoben unter der Zahl der 10- und längerjährigen Mitglieder wurden die beiden "40-jährigen" Angela Bauer und Urban Sans sowie Marianne Golde mit 50 Jahren Mitgliedschaft und dabei mit den unterschiedlichsten Aufgaben im Vorstand betraut. Sie erhielt ein Buchgeschenk seitens der Gemeinde sowie die Goldene Brosche und eine Urkunde des Cäcilienvereins. Anschließend folgten die Jahresberichte seitens Schriftführer und Kassierein sowie der Kassenbericht der Kassenprüfer. Das Protokoll der letztjährigen JHV ging in den Umlauf. Im folgenden Ablauf übernahm Herr Pfarrer Peters das Amt des Wahlleiters und konnte die einstimmige Entlastung des Vorstandes bei Enthaltungenen der Betroffenen bekanntgeben. Bei den darauf folgenden Ergänzungswahlen zum Vorstand wurden für 2 Jahre gewählt:

Marianne Golde (Vorsitz), Heike Rübner (Kassiererin), Irma Karg (Notenwart) und Karla Szczepanski (stv. Notenwart/Beisitzerin). Brigitta Rattay hatte nach 16 Jahren als Kassiererin nicht mehr für das Amt kandidiert. Pfarrer Peters und Marianne Golde würdigten ihre Arbeit, insbesondere auch im Zusammenhang mit der Neuorganisation der Pfarrei.

Weitere Punkte waren der Chorausflug, welcher am 1. September 2018 nach Wetzlar und Umgebung stattfinden wird sowie einige interne Verfahrens- und Terminfragen. Die Chorchronik wird weiterhin geführt - die Ergänzungsblätter 2017 wurden ausgegeben bzw. stehen noch zur Abholung in den Chorproben bereit.

Marianne Golde schloss den offiziellen Teil der Veranstaltung um 21:10 Uhr

 

 

25. Februar 2018 Gemeindetag

E-Mail Druckbutton anzeigen?

Ein richtiger Wintertag - kalt, Sonnenschein und blauer Himmel! Gerade auch recht für ein gemütliches Beisammensein zur Mittagzeit zum "Nudelessen" - von fleißigen Köchinnen zubereitet versehen mit einer leckeren Soßenauswahl.

Der sich anschließende Nachmittag bot dann gute Gelegenheit für einen gesunden Verdauungsspaziergang in der Natur. Vor all' dem aber rangierte der Gottesdienst, anlässlich dessen der Chor auftrat. Mit den Beiträgen "Uns verpflichtet das Wort", "Da wohnt einen Sehnen tief in uns" und "Ich will den Namen Gottes loben" trug der Chor zur festlichen Gestaltung bei und geht nach der Jahreshauptversammlung am 26. Februar in die Proben für Ostern und Fronleichnam.

 

20. Januar 2018 Winterwanderung

E-Mail Druckbutton anzeigen?

Der Waldgasthof Gundelhard war dieses Jahr das Ziel unserer Winterwanderung, welche die Bezeichnung wahrhaft verdiente - nachmittägliche Niederschläge waren in Schneefall übergegangen, die zunächst auch liegenblieben, sodass die grimmig entschlossenen Mitglieder in stimmmungsvoller Atmosphäre ihr Ziel anlaufen konnten. Ein Teil der aktiven und passiven Mitglieder hatten sich vom Parkplatz an der Kirche aus aufgemacht und traf um 17:00 Uhr auf die anderen Teilnehmer der Wanderung am Gimbacher Weg, Ecke Wolfsgraben um gemeinsam durch den Wald zur Gundelhard zu laufen. Im Vorteil waren mit Sicherheit die Wanderer ab dem Parkplatz, die als Wegzehrung von Helmut jeweils mit einem Stamperl geistigem Getränk auf die Piste geschickt worden waren.

Zusammen mit einigen "Autowanderern" wurden wir im Gasthof Gundelhard freundlich begrüßt und zu aller Zufriedenheit gut bewirtet. So gestaltete sich der Abend in gemütlichem Umfeld als ausgesprochen kurzweilig und der Rückweg über den Gimbacher Hof mit kurzer Pause verlief mit weiterhin fröhlicher Unterhaltung - ein Zeichen, dass auch unter sportlicher Belastung noch genug Puste für ein Ständchen dagewesen wäre, auf das aber mit Rücksicht auf die nächtliche Stille und Ruhe verzichtet wurde.

So blieben diese Reserven für die bevorstehende Chorprobe am Montag erhalten!

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 21. Januar 2018 um 16:26 Uhr
 

12. Januar 2018 Neujahrsempfang / Priesterjubiläum Pfarrer Josef A. Peters

E-Mail Druckbutton anzeigen?

Noch ist "Weihnachtszeit", aber das neue Kalenderjahr 2018 war schon angebrochen - Grund genug für die Gemeinde Hl. Dreifaltigkeit auch dieses Jahr wieder zum traditionellen Neujahrsempfang zu bitten. Und  so folgten viele der Gemeinde verbundenen Christen der Einladung, die ihren besonderen Akzent mit festlichem Gottesdienst und anschließendem Treffen im Gemeindehaus dadurch erhielt, dass das 40. Priesterjubiläum von Pfarrer Peters, um einige Wochen nachverschoben, gefeiert werden konnte. "Er möchte nicht im Mittelpunkt stehen" berichtete das Kreisblatt in einem Beitrag und so kennt ihn die Gemeinde auch - "es geht um IHN" betonte Pfarrer Peters - "JESUS CHRISTUS ist der Herr - zur Ehre Gottes, des Vaters" (Paulus an die Philipper 2.11) in seiner Predigt. An diesem Tag jedoch konnte er sich den vielen Gratulanten und deren Glückwünsche aus allen Bereichen seines Wirkens nicht entziehen und stand im Mittelpunkt. Immerhin wirkt er seit 30 Jahren vor Ort und in den "Bergdörfern" - eine segensreiche Kontinuität in der Seelsorge.

Der Chor trug seinen Teil zur festlichen Messe bei und sang " Als aller Hoffnung Ende war" sowie "Adeste Fideles" und "Sancta Maria". Rachel Rau (Klarinette) intonierte zusammen mit Friederike Christmann an der Orgel festliche Klänge im Verlauf der Liturgie.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 13. Januar 2018 um 17:51 Uhr
 


Seite 4 von 30

Wer ist online

Wir haben 25 Gäste online

Besuche

Heute63
Gestern171
Diese Woche676
Dieser Monat2899
Insgesamt134065